berg.baiz

Brambrüesch pur

Der Khurer Hausberg

Die 12-minütige Fahrt nach oben ins Churer Naherholungsgebiet ist schon ein Erlebnis für sich.

Die Bergbahn Chur-Brambrüesch bringt Sie hoch zu unserem traditionellen Bergrestaurant. Auch mit dem Auto sind wir das ganze Jahr gut erreichbar.

Unsere Bergbeiz bietet das ganze Jahr eine unverwechselbare Alpkulisse. Ruhe und Erholung, Abschalten vom Alltag und der Blick in die umliegende Natur mit einem authentischen Plättchen vor sich. So soll es sein!

Auch für Gruppen wird die Baiz für Sie geöffnet. Hochzeiten, Firmen- oder Familienfeiern sind bei uns herzlich willkommen.

Wir sind da, um Ihre Wünsche umzusetzen.

 

Angebot

Karte

Das kulinarische Erbe der Schweizer Alpen ist unsere Inspiration: modern und traditionell, Hand in Hand. Ehrliche, feine Gerichte, versehen mit einem Touch Alpenchic, das ist das Leitbild unserer Küche.

Deko

Mit viel Freude an Farben und Formen haben wir dem Restaurant einen neuen Look gegeben. Neben der malerischen Natur gibt es auch im Innern immer etwas zu sehen.

Aussicht

Egal welche Jahreszeit: Brambrüesch bezaubert und lädt zum Verweilen ein. Ob Sie sich nach einer Wanderung belohnen möchten oder im Winter mit der Familie Skifahren, das Traditionshaus erwartet Sie und freut sich auf Ihren Besuch.

Team

Wir sind in diesen Berg verliebt! Hier oben fühlen wir uns wie zuhause und das wollen wir unseren Gästen auch so vermitteln. Eine bewährte Küchenbrigade und ein sympathisch junggebliebenes Servicegespann freut sich, Ihren Beizen Aufenthalt so gemütlich wie möglich zu machen.

Impressionen

News | Referenzen

  • 25.05.2016

    Saisonstart berg.baiz

    Es kribbelt uns schon in den Fingern...

    weiterlesen

Öffnungszeiten

Samstag bis Donnerstag
9.00 bis 17.30 Uhr

Freitag
9.00 bis 23.00 Uhr

Spezielle Daten & Öffnungszeiten

Sommer-Saison 2016
17. Juni bis 23. Oktober

Wochenendbetrieb
14. Mai bis 16. Juni 2016

Kontakt

berg.baiz
Brambrüesch
CH-7074 Malix

info@bergbaiz.ch

Kontaktperson
Thomas Böhm & Sandra Alder
+41 81 250 42 42

solution by skipp